Berlin, 30. März 2020. The Social Chain AG wird nach sorgfältiger Abwägung aller uns zur Verfügung stehenden Informationen zur derzeitigen Corona-Pandemie und insbesondere zum Schutz der Gesundheit aller Teilnehmer, die für den 15. April 2020 geplante außerordentliche Hauptversammlung nicht durchführen. Die außerordentliche Hauptversammlung wird damit nicht stattfinden und und die am 6. März 2020 im Bundesanzeiger veröffentlichte Einladung ist damit gegenstandslos.

Die The Social Chain AG strebt an, die außerordentliche Hauptversammlung 2020 zu einen späteren Zeitpunkt durchzuführen. Wir informieren unsere Aktionäre und den Kapitalmarkt über Updates, sobald die Situation eine verlässliche Planung erlaubt.

Der Vorstand