bytepark veröffentlicht umfassenden Website-Check

Im August 2019 hat bytepark mit dem byteReport ein umfassendes Werkzeug für Unternehmens-Websites vorgestellt. Der Onlinetest überprüft in einem Durchlauf mehr als 90 Kriterien aus insgesamt sechs Kategorien – darunter Performance, Usability, SEO und Sicherheit. Etablierte und weit verbreitete Werkzeuge, wie sie beispielsweise Google bereitstellt, sowie weitere spezielle Testverfahren werden dabei in einem zentralen Werkzeug vereint. Als Ergebnis eines Testdurchlaufs erhält der Anwender ein etwa 30-seitiges Dokument mit einer Fülle von Handlungsempfehlungen zum direkten Loslegen – wertvolle Informationen also für die Verantwortlichen aus IT und Marketing, aber auch für kleinere Unternehmen, selbstständig Tätige und Blogger.

Was bietet das Produkt?
Über die Produkt-Website stehen aktuell zwei Versionen des byteReports zur Verfügung. Der Einzelabruf beinhaltet alle aus dem Test resultierenden Empfehlungen. Dabei kann die eigene Website mit bis zu fünf Konkurrenten verglichen werden – eine wichtige Einordnung der eigenen Onlineaktivitäten bezogen auf den Wettbewerb. Basiert das eigene Onlineangebot auf einem Content-Management-System wie beispielsweise WordPress oder Typo3, dann stehen dafür weitere hilfreiche und plattformspezifische Angaben zur Verfügung. Neben dem Einzelabruf des Reports besteht auch die Möglichkeit eines Abonnements. Dadurch erhält der Anwender automatisch einen wöchentlichen Report mit den aktuellen Testergebnissen.

Info

Der byteReport hilft Unternehmen zu verstehen, wie die Unternehmens-Website funktioniert und in welchen Bereichen es noch Potenziale gibt, damit der nachhaltige Erfolg in der Auffindbarkeit, Benutzung und Sicherheit gewährleistet und ausgebaut werden kann. Die technischen Anforderungen an Websites im Allgemeinen entwickeln sich ständig weiter. Wenn digitale Produkte diese Anforderungen nicht oder nur teilweise erfüllen, verlieren sie kontinuierlich an wertvoller Sichtbarkeit in den Suchergebnisseiten bei Google oder Bing. Des Weiteren werden Angebote aufgrund einer schlechteren Nutzererfahrung (User Experience) weniger intensiv oder nicht erneut genutzt. Die Konsequenz einer Kombination aus schlechter Sichtbarkeit und schlechterer Nutzererfahrung ist eine weiter abnehmende Sichtbarkeit: Im Ergebnis leidet darunter der Erfolg eines Unternehmens. Die Social Chain Group ist seit Oktober 2018 an der bytepark GmbH beteiligt.

Persönliches Dashboard für direkten Zugriff auf Testergebnisse
Kunden des Abonnements erhalten zusätzlich zum wöchentlichen Report auch Zugriff auf das Dashboard. Mit persönlichem Log-in können damit jederzeit die aktuellen Testergebnisse eingesehen und Einstellungen vorgenommen werden. Als zentraler Vorteil sticht dabei die Ansicht des zeitlichen Verlaufs heraus: Marketingleiter und IT-Verantwortliche eines Unternehmens haben dadurch die Entwicklung einzelner Faktoren direkt im Blick und werden obendrein bei Unterschreitung von Grenzwerten auf Veränderungen aufmerksam gemacht.
Zahlreiche neue Funktionen geplant
Wie auch Unternehmens-Websites selbst wird der byteReport stetig weiterentwickelt. „Neben den plattformspezifischen Testverfahren für Drupal und Magento streben wir an, auch das Dashboard sukzessive mit weiteren spannenden Insights zu versehen. Dort liegt einer der Hauptvorteile unseres Produkts, weil wir so den Überblick über die wichtigsten Technologieentwicklungen im Web zusammenfassen und unseren Kunden so viel Zeit sparen“, so Paul Nitsche, einer der Geschäftsführer von bytepark.

Get in touch

Whether you are a member of the media, an investor, a customer or looking for a business opportunity, we are looking forward to your email.

Contact us   →