No Brexit in my Porridge Bowl – Der Sieger der ersten Deutschen Porridge-Meisterschaft steht fest

Am 16. Mai 2019 traf bei der Golden Porridge Bowl – der ersten deutschen Porridge-Meisterschaft – in München die britische Haferspezialität auf deutsche Kochkunst. Acht Teilnehmer stellten, unter den wachsamen Augen einer hochkarätigen Jury, bestehend aus Star-Koch Stefan Marquard, Konditorenweltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber und „The Taste“-Gewinnerin 2017 Lisa Angermann, ihre Porridge-Fertigkeiten unter Beweis. 

Info

„Porridge – genau richtig“ – unter diesem Claim verändert 3Bears seit 2016 die Frühstücks-Routine in Deutschland (und darüber hinaus): Mit Porridge und Overnight Oats der natürlichsten Art haben das deutsch-britische Gründer-Ehepaar Caroline und Tim Nichols in den vergangenen Jahren ihre Marke aufgebaut. Das Unternehmen 3Bears wurde durch einen erfolgreichen Pitch in der Vox-Sendung „Die Höhle der Löwen“ einem breiten Publikum bekannt. Der Name von Unternehmen und Marke geht auf das englische Märchen „Goldlöckchen und die drei Bären“ zurück, in dem Goldlöckchen aus drei verschieden Porridges jenes auswählt, das für sie „just right“, also genau richtig, ist. Social Chain ist seit Herbst 2017 an der 3Bears Food GmbH beteiligt.

Unter WM-Wettbewerbsbedingungen ließen die Teilnehmer die Kochlöffel kreisen und kochten klassische und unkonventionelle Hafer-Kreationen in den Kategorien traditionelles Porridge und Porridge-Spezialität.

Siegerin Annika aus Mauth in Niederbayern überzeugte die Jury mit ihren Porridge-Skills und ihrer überraschenden Porridge-Kreation: „Tiramisu einmal anders“. Sie qualifizierte sich mit dem Sieg für die Porridge-Weltmeisterschaft in Schottland am 12. Oktober 2019. 3Bears sponsert die Reise.

Get in touch

Whether you are a member of the media, an investor, a customer or looking for a business opportunity, we are looking forward to your email.

Contact us   →